Ich vergess es nicht

Ich sage immer alles ist gut
Doch tief in mir ist nur noch Wut
Ich bin zu naiv,
deswegen läuft hier alles schief.

Ich sitze am Fenster und schaue ins Licht,
eine Träne fließt über mein Gesicht.
Was ich jetzt will-
Ich kann es nicht

Ich soll darüber stehen,
doch ich kann es nicht mehr sehen
Es fällt mir schwer
Aber es wär einfacher wenn ich weg wär.

Jetzt ist alles vorbei
Es muss wie früher sein
Doch geändert hat sich nichts
Ich vergesse es nicht.

25.10.06 18:20

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen